Blog

Kategorie Archiv: Carsharing

Citroëns Carsharing in Berlin: Eine Million Kilometer in E-Autos

Citroëns Carsharing in Berlin: Eine Million Kilometer in E-Autos

Rund 20 Monate nach dem Start von Citroën Multicity Carsharing Berlin, dem ersten stationsunabhängigen, rein elektrischen Carsharing in Deutschland, wurde nunmehr die Schallmauer von 1.000.000 zurückgelegten Kilometern mit 350 Citroën C-Zero durchbrochen. Dies entspricht zugleich 200.000 Fahrten mit den Elektrofahrzeugen. Die knapp 10.000 registrierten Multicity-Kunden rekrutieren sich sowohl aus Privat- wie auch Geschäftskunden. Dass sie inzwischen bereits eine Million Kilometer zurücklegten, wirkt sich deutlich auf die Umweltbilanz aus: Da der Strom zu hundert Prozent aus regenerativen Energien gewonnen wird, wurden bisher mehr als 160 Tonnen CO2-Emissionen eingespart.

Stephan Lützenkirchen, Direktor Presse und Öffentlichkeitsarbeit bei der Citroën ...

weiterlesen

Elekto-Carsharing: RUHRAUTOe mit zwei neuen Tesla S

Elekto-Carsharing: RUHRAUTOe mit zwei neuen Tesla S

RUHRAUTOe will aktraktiver werden und erweitert ihren Fuhrpark mit zwei neuen Tesla S Modellen. Ab sofort können die beiden Tesla S Modelle der elektrischen Oberklasse um 178,50- Euro gemietet werden. In dem Preis enthalten sind 250 Freikilometer.

"Wir wollen Elektroautos den Menschen schmackhaft machen und zeigen, dass dieser leise und emissionsfrei Antrieb überzeugt. Mit dem Tesla S, aber auch den anderen Elektroautos bei RUHRAUTOe funktioniert das", meint Prof. Ferdinand Dudenhöffer von der Uni Duisburg Essen bei der Vorstellung der beiden Tesla S.

RUHRAUTOe verfügt mittlerweile 47 Elektroautos und ist in 8 Städten vertreten. Mit mehr als 1000 Nutzern sind ...

weiterlesen

Sehenswert: Mein Auto, kein Auto

Sehenswert: Mein Auto, kein Auto

Das Team der Wissenschaftsdoku von 3Sat hat sich auf den Weg gemacht und unterschiedliche Carsharing Modelle genauer angesehen. Entstanden ist eine 45 min. Dokumentation die pro und contras der unterschiedlichen Modelle aufzeigt. Mit dabei car2go, Autonetzer, Drivenow, Caruso und weitere.

Die Doku ist auf jeden Fall sehenswert.

Hier der Link zum Video.

(Bild: 3sat.de)

weiterlesen

Car2go erweitert Elektorauto Flotte in Stuttgart

Car2go erweitert Elektorauto Flotte in Stuttgart

Elektrisches Fahren mit Car2go kommt bei den Stuttgartern an: Rund 100 Tage nach dem Start des Daimler-Mobilitätsdienstes in der baden-württembergischen Landeshauptstadt fällt die Zwischenbilanz mit mehr als 12 500 Nutzern positiv aus. Deswegen wird Deutschlands größte elektrische Carsharing-Flotte früher als geplant auf 400 Fahrzeuge erweitert. Die bislang 300 Fahrzeuge der Smart Electric Drive-Flotte haben auf Stuttgarts Straßen bisher schon mehr als 350 000 Kilometer zurückgelegt.

Ihre 12 500 Nutzer haben sich in einem Car2go-Shop, in einer der Stationen des Kooperationspartners Europcar oder in den Kundencentern der Stuttgarter Stra0enbahn registriert. Dabei zeigt sich auch in Stuttgart, dass Car2go andere Verkehrsmittel nicht ...

weiterlesen

Park Privillegien für Carsharing Benutzer

Verkehrsminister Pter Ramsauer von der CSU will nach den Elektro- und Hybrid Autos auch Carsharing Farhzuge beim Parken in den Städten bevorzugen. Laut der Zeitschrift AUTOStraßenverkehr plant Ramsauer für Carsharing Fahrzeuge eine ähnliche Regelung wie bei Elektroaus. Aktuell dürfen die Elektroautos in Deutschland ja im öffentlichen Verkehrsraum an gesondert gekennzeichneten Stellplätzen vor Ladesäulen parken.

Die Carsharing Autos müssen allerdings klar erkennbar gekennzeichnet werden, beispielsweise mit meiner Plakette oder mit einem Ausweis. Gerechtfertigt werden die Sonderparkrechte deshalb, weil der Kauf eines eigenen Fahrzeuges dadurch eher vermieden wird.

(Quelle: http://www.techfieber.de/motor/)

weiterlesen

Neues Carsharing Vergleichs Portal online

"Carsharing-Checker ist eine unabhängige und neutrale Website, die Carsharing-Portale miteinander vergleicht und somit die ultimative Übersicht zu den großen Carsharing-Anbietern" liest man auf der Webseite von carsharigchecker.com. Leider sind auf der Seite auch wirklich nur die großen Player gelistet, diese kann man dafür in einer übersichtlichen gut miteinander Vergleichen.

Unserer Ansicht nach wäre es aber auch schön wenn in solchen Auflistungen und Vergleichen auch die Anbieter von privatem Carsharing zu finden sind. Gerade diese werden in den Medien nicht so oft erwähnt da die Portale selbst meist nicht über hohe Werbebudgets verfügen. Dennoch sind die Angebote von diesen privaten ...

weiterlesen

car2go Berlin elektrifiziert

car2go Berlin elektrifiziert

Schon beim Start im Frühjar 2012 hatte Stefan Müller (Geschäftsführer der car2go Europe GmbH) angekündigt, dass Elektrofahrzuege in die Berliner Flotte integriert werden. Noch im Dezember wurde das Versprechen wahr und die ersten Elektrofahrzeuge kreuzen mittlerweile auf den Berliner Straßen. In der Rudolf-von-Gneist-Gasse am Potsdamer Platz in Berlin wurden dafür acht Ladesäulen von Vattenfall aufgestellt, an denen die 16 Smart Ed aufgeladen werden können.

Im Gegensatz zu den 1.200 konventionell angetriebenen Smarts, können die Elektroautos exklusiv am Potsdamer Platz angemietet und wieder abgestellt werden. Der Mietpreis ist wie bei den konventionellen Smarts angelegt und beträt 29 Cent pro Minute ...

weiterlesen

Taxi vs. Carsharing

Taxi vs. Carsharing

"Better Taxi" nennt sich die neu App für iPhone und Android mit der man sich ein Taxi teilen kann. Die jungen Berliner werben aktuell mit der neuen App damit man zukünftig nicht unr Geld sondern auch CO2 spart.

Die Idee hinter Better Taxi ist einfach, man gibt das gewünschte Fahrziel ein und die App macht Vorschläge mit wem man das Taxi teilen kann. Zwar wird 1 € für die Vermittlungsarbeit verrechnet, trotzdem lohnt es sich für den Benutzer den er teilt die Kosten ja mit seinem Mitfahrer. Gezahlt wird jedoch nur wenn die Fahr auch wirklich zustande kommt. Besonders geeignet ...

weiterlesen

Bestnoten für Caruso Carsharing

Vorarlberger Forschungsprojekt zu privatem Carsharing geht in den Dauerbetrieb

Bregenz, xx. November 2012 – Vier innovative Vorarlberger Unternehmer haben mit Caruso Carsharing bewiesen, dass „privates Autoteilen“ auch in ländlichen Gegenden erfolgreich machbar ist. Mit praktischen Hilfsmitteln wie einem elektronischen Reservierungssystem und Fahrtenbuch sowie einer Online-Plattform für interessierte Menschen erleichtern sie den Aufbau von privaten Carsharing-Gruppen in Österreich und im benachbarten Ausland. In einer Studie erzielten die Caruso-Tools jetzt durchgehend Bestnoten. Damit steht dem Regelbetrieb nichts mehr im Weg.

Rund 280.000 Kilometer beziehungsweise 28.241 Einzelfahrten hat das elektronische Fahrtenbuch von Caruso Carsharing in den vergangenen zwei Jahren erfasst. 700 Menschen ...

weiterlesen

Neuer car2go Standort London

Das Kurzzeit Carsharing Konzept car2go von Daimler hat mit London eine weiter Stadt erreicht. In den drei Beszierken Islington, Sutton und Newham stehen ab sofort 500 Smart Fortwo zur Verfügung. Nach Anmeldung bei car2go können die Nutzer, die öffentlich geparkten Autos kurzfristig mieten. Verrechnet werden nur die Nutzungskosten. Bis Ende des Jahres können sich die Kunden auf der Website oder im car2go Store London gratis anmelden und erhalten zusätzlich noch 30 Freiminuten.

London ist somit die 17. Stadt in der car2go betrieben wird. Weltweit nutzen mehr als 250 000 Kunden eine Flotte von mehr als 6000 Smart Fortwo.  

weiterlesen